Kostenloses Fotoshooting

Als Fotograf und Gründer der Modelagentur Deutsche-Models.de biete ich neuen Models ein kostenloses Fotoshooting an, bei dem die ersten Fotos für die eigene Online-Sedcard entstehen.

Bewerben als Model

Ich bin immer auf der Suche nach neuen Gesichtern aus ganz Deutschland. Als Model solltest Du auch mobil sein und gerne Reisen. Wenn Du ein kostenloses Fotoshooting mitmachen möchtest, ist eine Bewerbung erforderlich. Du kannst Dich für ein kostenloses Fotoshooting hier als Model bewerben.

VIDEO: So bekommst Du ein kostenloses Fotoshooting

In diesem Video erfährst Du, wie man ein kostenloses Fotoshooting bei einem Fotografen im Fotostudio in der Nähe bekommen kann. Am Ende des Videos spreche ich auch noch über den größten Fehler, den man bei einem solchen Fotoshooting machen kann.

Es gibt zwei Möglichkeiten für ein Fotoshooting bei dem man nichts bezahlen muss:

1. TFP Fotoshooting bei einem Fotografen

2. Testshooting bei einer Modelagentur

Zur 1. Möglichkeit: Das TFP Fotoshooting

TFP ist die Abkürzung für Time-For-Print und bedeutet, dass das Model und der Fotograf beide auf ein Honorar verzichten. Dafür können sie die Fotos für ihr Portfolio, also die eigene Homepage oder ihre Instagram-Seite nutzen.

Wenn Du ein TFP Fotoshooting mitmachen möchtest, findest Du die richtigen Fotografen über Google, Bing oder eine andere Suchmaschine. Gib einfach die Kombination Fotograf & Deine Stadt ein. Dann kannst Du die verschiedenen Fotografen vergleichen und schauen, wessen Fotos Dir am besten gefallen.

Im nächsten Schritt kontaktiere den Fotografen Deiner Wahl einfach per E-Mail und frag unverbindlich, ob er oder sie auch TFP Shootings anbietet.

Jeder professionelle Fotograf weiß, was mit TFP gemeint ist.

Wichtig bei jedem TFP Fotoshooting ist ein TFP Vertrag. In diesem Vertrag ist alles genau geregelt, von der Beschreibung der geplanten Aufnahmen bis hin zur Verwendung der entstandenen Fotos. Ein Fotograf, der ohne Vertrag arbeitet ist meiner Meinung nach nicht seriös.

Nun zur 2. Möglichkeit: Das Testshooting bei einer Modelagentur

Um ein Testshooting mitzumachen, informiere Dich einfach über Modelagenturen in Deiner Nähe.
Dazu suchst Du auch hier ganz einfach bei Google, Bing oder einer anderen Suchmaschine nach der Kombination Modelagentur & Deine Stadt.

Ein wichtiger Hinweis: Achte darauf, dass Du nicht auf die oben aufgeführten Anzeigen klickst. Dort werben meistens keine echten Modelagenturen, sondern nur Modelseiten, die eine teure Aufnahmegebühr verlangen.

Achtung! Diesen Fehler solltest Du nicht machen

Abschließend zum größten Fehler, den man bei einem kostenlosen Fotoshooting machen kann: Nicht zu Fragen, ob man die Fotos nach dem Fotoshooting auch kostenlos bekommt.
Dann fällt man ganz leicht auf einen sehr alten Verkaufstrick herein und bezahlt im schlimmsten Fall viel Geld, um das wichtigste, nämlich die Fotos, am Ende auch zu bekommen und für sich nutzen zu können.

Mehr Videos von mir
Weitere Videos mit Tipps rund ums Modeln findest Du auf meinem YouTube-Kanal ChristophH

Bist Du hübsch? Jetzt bewerben als Model >> Hier klicken!