E-Mail: mail@deutsche-models.de

Instagram Twitter YouTube Facebook

Wie werde ich Model

Entscheide dich, was für ein Model du werden möchtest

Welcher Modeltyp bist du? Entscheide dich, ob du in Richtung Fashion gehen, oder dich auch freizügiger ablichten lassen möchtest. Bedenke dabei, dass dich zu freizügige Bilder immer wieder einholen können. Das Internet vergisst nicht.

Pass immer auf dich auf!

Leider gibt es in unserer Branche schwarze Schafe. Erscheine zum Fotoshooting immer in Begleitung. Fotografen die das verbieten sind unseriös und zu meiden. Online-Castings per Webcam oder Skype unter keinen Umständen mitmachen, seriöse Castings finden immer persönlich statt.

Unterrichte dich selbst

Zum Model wirst du vor allem durch praktische Erfahrungen. Je mehr Fotoshootings du mitmachst, um so eher weißt du dich vor der Kamera zu bewegen.

So findest du gute Fotografen

Es gibt mittlerweile viele Communities für Models & Fotografen, auf denen man seine Fotos in Form einer eigenen Sedcard hochladen kann.
Auf diesen Seiten kannst du mit Fotografen aus deiner Nähe in Kontakt treten:

www.stylished.de
www.model-kartei.de
www.14model.de

Schau dir einfach mal das jeweilige Portfolio der Fotografen an und entscheide danach, wessen Arbeiten dir gefallen.

Vorsicht bei kostenpflichtigen Modelagenturen

Manche Modelagenturen sind reine Abzocke, nämlich dann, wenn Sie von dir Geld für die Aufnahme verlangen.
Sie leben nicht davon, Models an Kunden zu vermitteln und von der Beteiligung an der Gage einen Teil einzubehalten (meistens um 20%), sondern ausschliesslich von der Aufnahmegebühr, die bis zu 300 Euro betragen kann.

Informiere dich vor der Bewerbung immer über eventuelle Kosten für die Aufnahme. Das Kleingedruckte in den AGBs ist oft schwammig ausgedrückt und leicht zu überlesen. Hast du erstmal deine Bewerbung eingeschickt und gar einen Vertrag unterschrieben, ist es schon zu spät. Diese vermeintlichen Modelagenturen fordern das Geld mit allen Mitteln, bis hin zum Inkassoverfahren, ein.

Bewerbung bei bekannten Modelagenturen

Bekannte Modelagenturen sind unter Anderen Megamodelagency in Hamburg und Berlin, sowie Louisa Models mit Niederlassungen in Hamburg und München. Diese Agenturen erhalten aufgrund Ihres Bekanntheitsgrades sehr viele Bewerbungen, vor allem von Anfängern, die oft noch nie vor der Kamera gestanden haben. Du erhöhst deine Chancen um ein Vielfaches, indem du möglichst professionelle Fotos von Dir einsendest. Wichtig ist, dass du bei deinen Fotos eine gute Auswahl triffst. Die Fotos dürfen nicht zu stark bearbeitet sein und sollten viele Facetten von dir zeigen.

Zudem ist es wichtig, dass du die Vorgaben erfüllst, was vor allem die Körpergröße und das Alter betrifft. So fordert die Modelagentur Louisa Models beispielsweise bei Frauen eine Mindestgröße von 1,75m und ein Alter von 14-20 Jahre. Bei Männern wird eine Mindestgröße von 1,85m und ein Alter von 18-25 Jahre vorausgesetzt.

Bewerbung bei uns – Was ist Deutsche-Models.de?

Deutsche-Models.de ist zum einen eine Modelagentur, denn wir vermitteln Models an Unternehmen und Fotografen deutschlandweit. Die Agentur wurde 2003 von Fotograf Christoph Hesse gegründet. Wir suchen sowohl Anfänger, als auch professionelle Models aus ganz Deutschland.

Das macht Deutsche-Models.de einzigartig

Wir sind mehr als eine Modelagentur, denn wir begleiten unsere Models bei ihren Aufträgen mit der Kamera. Die so entstehenden Videos werden präsentiert von Christoph Hesse und liefern einen Eindruck von dem, was Backstage passiert. Christophs Videos sollen beim Einstieg zum Modeln helfen, aber sie sollen auch unterhalten.

Wir suchen neue Gesichter

Egal, ob du Anfänger bist oder bereits Erfahrungen vor der Kamera gesammelt hast.
Wenn du Lust hast, von uns auf Deutsche-Models.de als Model vorgestellt zu werden, dann bewirb dich jetzt!

Zur Bewerbung >> Hier klicken!

Comments are closed.